D-Jugend der SG Stadtlaurigen/Ballingshausen wurde Meister

„Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey“! so schallte es am Samstag, den 02.07. um 14:30 Uhr aus der Umkleidekabine am Sportplatz in Stadtlauringen und hallte laut und deutlich weiter bis in den gegenüberliegenden Zuschauerbereich. Diesen Gesang hätten die U13-Spieler der SG Stadtlauringen/Ballingshausen schon früher anstimmen können, denn Spitzenreiter der Kleinfeld-Gruppe „Kreis SW KF 01F“ waren sie bereits seit einigen Wochen gewesen. Aufgrund des Punktevorsprungs in der Tabelle hätte die Meisterschaft eigentlich schon im vorletzten Spiel der Saison besiegelt werden können. Doch diese Chance hatte die Mannschaft durch eine Niederlage gegen den direkten Verfolger TV Jahn Schweinfurt vertan. Dann musste es eben am letzten Spieltag gerichtet werden: Gegen die SG Arnstein/Schwebenried/Schwemmelsbach fanden die Lauringer schnell in die Partie und konnten mit einem 4:0 zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung erspielen. In der zweiten Halbzeit legte die Mannschaft nochmals eine Schippe drauf und gewann das Spiel schließlich mit einem deutlichen 10:1. Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft! (Text: Johannes Hey)



D-Jugend-Mannschaft der SG Stadtlauringen/Ballingshausen

von links: Johannes Hey (Trainer), Nils Grünewald, Mark Nyiko, Simon Zimny, Elias Stößel, Lennox Dietz, Silas Hummel, Niko Memmel, Leo Kostriza, Frank Kostritza (Trainer), Bastian Widder. vorne: Paul Stützlein.

Im Bild fehlen: Henrik Walter, Florian Hellmuth, Raphael Hellmuth

(Foto: Heiko Zimny)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen