DJK Dampfach - SG Stadtlauringen/Ballingshausen 1:1 (1:0) - SG entführt mit bockstarker Leistung ein


Am gestrigen Sonntag hatte die fußballlose Zeit endlich Ihr Ende und der Saisonstart in allen Amateurligen stand an. Für die SG stand dabei mit der Premiere in der Bezirksliga Ost der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte an.


Die Vorfreude und die Anspannung war groß und allen Akteuren anzumerken. Die Dampfacher standen anfangs recht tief und warteten auf Ballverluste um dann ihrerseits zu schnellen Kontern anzusetzen. Das war schon überraschend, da die etablierten Dampfacher sich vor der Saison enorm verstärkt haben und zum engen Kreis der Meisterschaftsfavoriten zu zählen sind.

Über weite Strecken der 1. Halbzeit gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Abwehrreihen alle Angriffsbemühungen schon im Keim erstickten. In den letzten Minuten vor der Pause kamen die Dampfacher dann doch zu zahlreichen guten Chancen, aber unser Keeper Matthias Oppermann reagierte mehrfach hervorragend und bewahrte unsere Mannschaft vor einem Rückstand. In der 41. Minute war aber auch er machtlos, als nach einem Freistoß von rechts der eingelaufene Patrick Winter zur 1:0 Führung per Kopf einnetzte.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Gleich mit Beginn der 2. Halbzeit setzten uns die Dampfacher jetzt massiv unter Druck und dabei setzten sie ihre schnellen Außen immer wieder durch lange Pässe in die Tiefe in Szene. Unsere Hintermannschaft musste jetzt Schwerstarbeit leisten um den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten. Gleichzeitig entwickelte wir einen enormen Teamgeist, bei dem alle mitarbeiteten und den gegnerischen Druck durch intensive Laufarbeit wettmachten. Dann so ab Mitte der 2. Halbzeit war plötzlich, zur Überraschung vieler, zu erkennen, daß die SG offensichtlich das größere Stehvermögen hatte, den wir begannen nun unsererseits Druck aufzubauen und den Gegner in die Defensive zu zwängen. Eine dieser Angriffssituation führte dann in der 82. Minute zu einer Freistoßsituation von halbrechts. Den fälligen Freistoß zirkelte Andre Zimmermann scharf nach innen und nach einer Abwehr landete der Ball erneut bei Ihm. Im zweiten Versuch lief Stefan Guthardt ein und versenkte die Kugel per Kopf zum verdienten Ausgleich.

Die verbleibenden Minuten waren noch etwas hektisch, da wir in der 83. Minute noch eine Gelb-Rote Karte kassierten. Aber auch mit einem Mann weniger brachten wir das verdiente Remis über die Zeit. Letztlich war es ein leistungsgerechtes Unentschieden, das uns viel Motivation für die anstehenden Aufgaben gibt.


Leider hat sich unser Oldie im Team Johannes Richter bereits in der 1. Halbzeit nach einem rüden Bodycheck verletzt und konnte nicht mehr weitermachen. Auf diesem Weg „Gute Besserung“ und komm schnell zurück!


Parallel zur 1. Mannschaft startete auch unsere Zweite beim Spiel gegen die SG Eltmann II in die Saison der A-Klasse GR3 SW an. Endstand SG Eltmann II - SG Stadtlauringen/Ballingshausen II 1:4 (1:0)


Unsere Zweite spielte eine bärenstarke 2. Halbzeit und gewann letztendlich verdient ihren Saisonauftakt. Die Tore für die SG erzielten Julian Keller, Maximilian Raab und 2x Philipp Keller.


Nach diesem erfolgreichen Start für beide Teams in die neue Saison steht am kommenden Sonntag, dem 01.08.2021 das erste Heimspiel für unsere Teams an.


Um 13:00 kommt es zunächst zur Begegnung „SG Stadtlauringen/Ballingshausen II - FT Schweinfurt III“


Anschließend um 15:00 folgt dann die Partie „SG Stadtlauringen/Ballingshausen – FC Thulba“


Für diese beiden Begegnungen hoffen wir auf zahlreiche Besucher und tatkräftige Unterstützung für unsere Mannschaften.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SG holt Punkt beim Tabellenführer Altbessingen

19.09.2021: Eine Woche nach dem starken Heimsieg gegen Oberschwarzach ging es am vergangenen Sonntag auswärts zum nächsten Spitzenreiter, der DJK Altbessingen. Nach einer personell schwierigen Traini