top of page

SG punktet in Bergrheinfeld

TSV Bergrheinfeld : SG Stadtlauringen/Ballingshausen 1:1 (0:1)


Am 28. Spieltag gastierte unsere 1. Mannschaft bei der gesicherten Mittelfeld-Mannschaft TSV Bergrheinfeld. Den besseren Start in die Partie hatten auf dem großen Spielfeld die Hausherren, die wacher agierten und unsere Defensive forderten. Mit fortlaufender Spieldauer befreite sich unser Team jedoch gut und setzte selbst offensive Akzente. Diese Phase konnte drei Minuten vor der Halbzeitpause in die Führung umgemünzt werden. Nach starkem Spielzug flankte Fabian Schön auf den zweiten Pfosten, wo Marius Braun den Ball volley über die Linie drückte. Mit dieser 0:1-Führung ging es auch in die Kabinen.


Der Start in Durchgang Zwei gehörte klar den Bergrheinfeldern, die eine Chance zum Ausgleich nutzen konnten. Eine Flanke von rechts drückte Bergrheinfelds Stürmer Sebastian Werner in der 52. Spielminute mit dem Knie in den Winkel. Auch in der Folge tat sich unsere SG schwer selbst wieder aktiver zu werden. Dem ein oder anderen merkte man die lange Saison in den Beinen an. Doch einmal mehr war ganz hinten auf unseren angeschlagenen Torhüter Matthias Oppermann Verlass. Mit zwei überragenden Paraden hielt er den Auswärtspunkt am Ende fest. In der Schlussminute ergab sich für Andre Zimmermann nach einem Konter sogar die große Chance zum Lucky Punch, doch sein Abschluss landete nur im Fangzaun. Mit nun 31 Punkten schob sich unsere SG auf den 12. und damit ersten Nichtabstiegsplatz der Bezirksliga Unterfranken-Ost.


Am vorletzten Spieltag empfangen wir den TSV Großbardorf II im direkten Duell um den Klassenerhalt. Anpfiff ist am Sonntag, den 21.05.2023 um 15:00 Uhr in Ballingshausen.


gez. Sebastian Heusinger

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page