Weihnachtsgrüße!

Hiermit bedanke ich mich im Namen der Vorstandschaft des TSV 1862 Stadtlauringen bei allen Mitgliedern, Helfern, Sponsoren, Gönnern und den Besuchern unserer Veranstaltungen im Jahre 2020 recht herzlich.


Leider mussten wir Pandemie bedingt die meisten geplanten Vereinsfeste und Sportveranstaltungen, sowie viele Trainingseinheiten für Jung und Alt in allen Sportbereichen absagen. Ihr könnt Euch sicher sein, dass dies weder den Trainern und Übungsleitern-/innen noch den Vereinsverantwortlichen leicht gefallen ist. Letztendlich mussten wir aber so entscheiden, da entweder die Sportstätten gesperrt wurden, oder die gesetzlichen Vorgaben und Auflagen der einzelnen Sportverbände, wie Bayerischer Landessportverband, Bayerischer Fußballverband und des Deutschen Turnverbandes keinen Sportbetrieb zuließen.


Trotz allem Für und Wider sind wir auch der Meinung, dass die Gesundheit aller Vereinsmitglieder und Mitmenschen im Vordergrund stehen muss und wir nur mit gemeinschaftlichem Zusammenhalt und Vorbild gut durch diese Pandemie kommen. Auch wir freuen uns bereits jetzt darauf, das Vereinsleben für Euch wieder anzustoßen, sobald dies wieder möglich ist.


Wir bedanken uns hierbei extra bei allen Mitgliedern für ihre Vereinstreue und hoffen, dass alle dabei bleiben, da der TSV zusammen mit Bürgermeistern und Gemeinderat viel geplant hat und eine neue Sporthalle für Groß und Klein mit Umkleiden, Duschen und Toilettenanlagen erstellen möchte. Nur gemeinsam können wir diesen Zukunftstraum verwirklichen, um vielen von Euch ein großes Angebot an Vereinssport - von der Krabbelgruppe bis zum Seniorensport - zu ermöglichen.


Da wir natürlich alle Weihnachts- und Abschlussfeiern absagen mussten, haben wir den TSV-Nikolaus mit Iris zunächst bei den Kids vom Kleinkinderturnen vorbei geschickt, um diesen eine kleine Freude zu bereiten. Auch die Kinder vom Turnen, Tanzen und Fußball haben bereits bzw. werden noch kleine Geschenke erhalten.


Wir wünschen Ihnen und ihren Familien vor allem Gesundheit, eine ruhige und entspannte Vorweihnachtszeit, frohe und friedliche Weihnachten, einen guten Rutsch und alles Gute im Jahre 2021.


Manfred Dietz,

1.Vorstand